Schwimmkurse

Schwimmen lernen bei der BRK-Wasserwacht Senden

Jedes Jahr bieten wir drei Anfängerschwimmkurse für Kinder ab sechs Jahren im Hallenbad Senden an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen im flachen Wasser stehen können.

Ort: See- und Hallenbad Senden
Termin: mittwochs 18.30 – 19.15 Uhr
Dauer: 10 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Kosten: 70 Euro inkl. Eintritt ins Hallenbad und Schwimmabzeichen, wenn entsprechende Leistungen erbracht werden, zu bezahlen bei Anmeldung im Schwimmbad
Anmeldung: mittwochs während der Trainingszeiten (ab ca. 18.15 Uhr)


Unsere Kinderschwimmkurse sind immer rasend schnell ausgebucht. Wir freuen uns über den regen Andrang. Bitte melden Sie sich frühzeitig bei uns, wenn ihr Kind bei uns Schwimmen lernen möchte.

Aktuelle Info zu Corona:

Die Auslastung unserer Kurse hat sich durch die Corona-Einschränkungen noch zusätzlich verschärft, da wir nun wesentlich weniger Kinder gleichzeitig unterrichten können. Zudem holen wir noch die Ausbildung der Kinder nach, die ihren Kurs im Sommer 2020 gehabt hätten. Leider haben wir voraussichtlich erst wieder im Herbst 2021 freie Plätze. Melden Sie sich gerne im Mai/Juni 2021 bei uns. Wir hoffen, dass bis dahin wieder ein regulärer Betrieb möglich sein wird.


Kurs 1 im Frühjahr: Januar, Februar, März, April
Kurs 2 im Sommer: April, Mai, Juni, Juli
Kurs 3 im Herbst: September, Oktober, November, Dezember


Inhalte
Zunächst steht die Wassergewöhnung an erster Stelle. Gemeinsam mit unseren Ausbildern sollen die Kinder spielerisch die Angst vor dem Wasser abbauen. Dann ist der Weg frei für erste Tauchversuche und erste Sprünge ins Wasser. Mit Übungen zum Gleiten, zur Armbewegung und Beinbewegung geht es schnell in Richtung Brustschwimmen zu. Die Kinder lernen die richtige Atemtechnik und fügen nach und nach alle Bewegungsabläufe zusammen, bis am Ende schließlich das Brustschwimmen beherrscht wird.

Der Kurs arbeitet auf das Seepferdchen-Abzeichen hin. Hierfür müssen nach einem Sprung vom Beckenrand 25 m Schwimmen in beliebigem Schwimmstil geschwommen werden. Am Ende wird ein Gegenstand mit den Händen aus schultertiefem Wasser herausgeholt.


Organisation
Ein Schwimmausbilder betreut je nach Kenntnisstand der Teilnehmer ein bis maximal drei Kinder. Dieses optimale Betreuungsverhältnis bringt Sicherheit, fördert schnelle Lernerfolge und gute Schwimmtechnik. Dennoch kann die Wasserwacht keine Garantie für das Erlernen des Schwimmens übernehmen.

Während der bayerischen Schulferien und an Feiertagen findet kein Schwimmkurs statt, da das Hallenbad dann für den regulären Badebetrieb geöffnet ist.


Ansprechpartner
Weitere Informationen erhalten Sie bei Petra Spiegel. Sie erreichen uns am besten per Email: schwimmkurs at wasserwacht-senden.de.